Keiko zum 2. Advent

Unser zweites Advents – Keiko

Keiko zum 2. AdventSonntagmorgen, 7:00 Uhr früh, noch keine Spuren im frisch gefallenen Schneeteppich. Was macht man um diese Uhrzeit, wenn man nicht arbeiten muss ?

Genau, man dreht sich in seinem warmen Bett gemütlich um und schläft wieder ein ;-).

Wir aber hatten uns zum Adventskeiko verabredet, deshalb also in die Stiefel, Mütze auf und ab zum Dojo in Aachen. Heute ging es um Ryotetori als Angriffsform und verschiedene Antworten, wie beispielsweise Ikkyo und Yonkyo. Nach der Pause waren verschiedene Waffentechniken bzw. Teile der Kata mit dem Bokken Thema. Wir übten die Angriffsform Yokomen uchi und als Verteidigung Shomen uchi.

Ein schönes Training am frühen Morgen und wir alle hatten Spass und freuen uns schon auf den dritten Advent ;-).

In diesem Sinne also bis bald auf der Matte,

Daniel

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Vielen Dank!