Letztes Keiko im Advent

Letztes Keiko im Advent

Letztes Keiko im AdventAls wir die Trainingshalle betreten, ist es draußen noch Nacht. Nur wenige Minuten und die Tatamis bedecken den Boden, alle sind bereit, das Keiko zu beginnen. Sonntagsruhe. Wir üben, zusammen, mit voller Aufmerksamkeit, jeder kommt voran. Einvernehmen, Freude. Der Himmel im Fenster wird heller und heller.

Und als wir die Halle wieder verlassen, hat der Tag schon begonnen.
Zeit für Erholung, jeder geht seiner Wege. Bis zum nächsten Treffen.

Pierre

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Vielen Dank!