Lehrgang mit Volker Marczona in Plombières

Tendoryu Aikido Lehrgang mit Volker Marczona in Montzen

Zahlreiche Aikidoka aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien trafen sich zum gemeinsamen Lehrgangswochenende in Montzen.

Volker in Plombières

Volker Marczona, 5. Dan Tendoryu Aikido, gab den Teilnehmern spannende Einblicke in verschiedene Aikido-Techniken und legte dabei einen Schwerpunkt auf das Erspüren der Techniken bzw. der Reaktion des eigenen Körpers darauf. Da die Zeit am Sonntag nicht reichte, um das Thema Shihonage mehr als nur anzureissen, waren alle einer Meinung, dass wir uns speziell zum Shihonage noch einmal zu einem weiteren Lehrgang zusammenfinden müssen.

Danke, Volker, für einen Lehrgang mit besonderen Einblicken, bei dem auch dein Humor und das Augenzwinkern nicht zu kurz kamen. Danke auch allen Besuchern und Gästen, die den weiten Weg nicht gescheut haben, uns an diesem Wochenende zu besuchen.  Es hat viel Spass gemacht und wir freuen uns schon aufs nächste mal !

Hier einige Impressionen des Wochenendes:

  1 Kommentar für “Lehrgang mit Volker Marczona in Plombières

  1. 2. Juni 2013 at 19:24

    Vielen Dank für Eure Mitarbeit! Die Stimmung beim Lehrgang hat mir wirklich gut gefallen. Gern komme ich wieder nach Plombieres!
    Das “Lehrgangsbier” war klasse!

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Vielen Dank!